Herrlich leicht bisher durch die Lande getrampt. Nur kurz im Joshua Tree Nationalpark gewandert, bei David auf seiner kleinen Wohlfühloase am Rande von Twentynine Palms etwas gerastet. Viel gezeltet in der Mojave und beinahe eine Woche in einem kleinen versteckten Canyon im Death Valley Nationalpark.
Nun bei Tim im Norden von Las Vegas, morgen im Red Rock Canyon, dann hinüber zu Mathis auf die Couch im Südwesten des Strips. Wunderliche Neonwelt, zu viel künstliches Geflimmer.





Ein gutes halbes Jahr in europäischen Landen verlebt. Immer wieder herrliche Erlebnisse beim Trampen. Dieser Reiz des Ungewissen zieht mich weiterhin hinan. Ich genieße es allzu sehr und möchte und kann davon nicht lassen.
Die Reisekasse erfolgreich aufgestockt und nun freue ich mich diebisch auf die kommenden Abenteuer im neuen Jahr dann ab Mitte Januar.
Auf nach Kalifornien!

Park La Villette, Paris

Park La Villette, Paris